Hallo und Herzlich willkommen!

Ich bin Gabriele Schewe, Jahrgang 1953, geboren in Neustadt an der Ostsee, Mutter zweier erwachsener Kinder, lebe in der Nähe von Baden-Baden.
Als leidenschaftliche Hobby-Köchin, verarbeite ich am liebsten heimische Produkte, koche gerne saisonal und mediteran.

Seit 2008 schreibe ich Rezepte auf, die mit wenig Geld und Aufwand viel Genuss auf den Teller bringen. Da es mir oft so erging, dass ich jeden Tag neu überlegte, was ich kochen wollte, machte ich mir einen Plan.

Wie viele andere verfügte auch ich über wenig Geld, da sollte möglichst nichts Essbares in der Abfalltonne landen. Weil schlicht Gemüse schlecht wurde, wenn es im Vorrat vergessen wurde, erstellte ich einen Wochenplan, der darauf zielte, diese Reste weiter zu verarbeiten.

Ich bekam mit, des es vielen Menschen so wie mir erging. Weil Geringverdiener und Hartz4-Empfänger sparen müssen, kam mir die Idee, meine Wochenpläne über ein Jahr in Form eines Kochbuchs zu veröffentlichen -
jede Woche mit nur 35 € kochen.

Zur Erleichterung der Einkaufsplanung habe ich wöchentlich einen Einkaufsplaner für die in der Woche benötigten Zutaten vorangestellt.

 

 

 

Nach einigen erfolglosen Anfragen bei Verlagen ließ ich mein Projekt zunächst ruhen.

Schließlich ging ich im Jahr 2013 mit meinem Projekt als e-book bei Amazon an den Start.

Dies ist auch aus dem Grunde sinnvoll, weil fast jeder heute ein smartphone oder anderes mobiles Gerät hat, auf dem diese e-books gelesen und als Einkaufsliste mit genommen werden können.

Ihr könnt bei Amazon im Kindle Shop jetzt

"Die 35 € Woche im Januar"

"Die 35-€ Woche im Februar"

"Die 35 € Woche im März"

"Die 35 € Woche im April"

"Die 35 € Woche im Oktober" bereits kaufen und mit der kostenlosen Kindle-Lese-App auf mobilen Lesegräten nutzen.

Momentan arbeite ich am Feinschliff der nächsten Ausgabe.

 

Heute möchte ich mein 1. Gericht dieser Woche vorstellen.

Hier ist die selbst gemachte Soße mit Rote Beete das Besondere:

Nudeln (Spirelli) mit Tomaten-Rote Beete Soße

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Zutaten:
200 Gramm Nudeln
1 Rote Beete,
3 Tomaten (alternativ 1 kleine Dose Tomatenstücke)
1 Zwiebel,
Olivenöl,
Salz, Pfeffer, Muskat, Zimt und Chilly-Paprika
2 EL saure Sahne

Zubereitung:

Die Nudeln wie auf der Packung angegeben kochen.

1 Rote Beete schälen und in kleine Würfel schneiden. 3 Tomaten überbrühen, die Haut abziehen und in kleine Würfel schneiden (alternativ 1 kleine Dose Tomatenstücke).

Gemüse in einem Topf mit 2 - 3 EL Olivenöl anbraten, mit 150 ml Wasser auffüllen und aufkochen. Dann noch 15 Minuten auf kleiner Hitze weiterschmoren, dabei öfter umrühren.

Wenn alles Gemüse fertig gegart ist, mit dem Stampfer zermusen.

Mit Salz, Pfeffer etwas Muskat, Zimt und Chili-Paprika würzen.

Zum Schluss 2 Esslöffel saure Sahne unterrühren.

Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, diese abgießen, auf einen tiefen Teller geben und mit der Soße anrichten.
Obenauf zur Dekoration frisches Basilikum oder Petersilie.

Guten Appetit!

Kommentare
Mehr


Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!